Herren-Nationalteam muss gegen Deutschland ran
WM-Qualifikation im Februar

Lesezeit: 2 Minuten

Während sich die sechzehn besten Teams der Welt auf die Floorball-Weltmeisterschaft 2020 im kommenden Dezember vorbereiten, stehen bereits Österreichs Gegner in der Qualifikation für 2022 fest. Der rot-weiß-rote Fahrplan für ein Ticket in die Schweiz im November nächsten Jahres führt neuerlich über Deutschland sowie die Slowakei und die Elfenbeinküste. Die deutsche Nationalmannschaft konnte sich zuletzt bis auf den fünften Platz der Weltrangliste verbessern, die Slowakei hält vor der WM ’20 auf Rang 9. Das Qualifikationsturnier unseres A-Teams wird Anfang Februar in Italien stattfinden. Die zweite Gruppe des Events setzt sich aus Tschechien, Spanien, Slowenien und Italien zusammen.
„Nach dem tollen Auftritt unserer U19-Herren bei deren WM hoffen wir natürlich auf eine starkes Auftreten der A-Nationalmannschaft während der Qualifikation.“, gibt sich ÖFBV-Präsident Armin Raditschnig optimistisch, „Uns ist klar, dass Deutschland und die Slowakei zwei harte Brocken sind, aber wir sind auch davon überzeugt, dass unsere Jungs alles geben werden und Floorball-Österreich mit all ihrem Können vertreten werden.“

Mehr News

Lockerungen im Floorballsport

/
Aufgrund der aktuellen Lockerungen seitens der Bundesregierung…