post

Wichtige Delegiertenversammlung in Linz

„Diese Delegiertenversammlung könnte die vielleicht wichtigste seit 20 Jahren werden!“
Diese Worte von ÖFBV-Generalsekretär Gerold Rachlinger lassen vermuten, dass am morgigen Sonntag in Linz einige richtungsweisende Schritte beschlossen werden.

Zukunft von Ligen und Nachwuchs als Hauptthema

Rachlinger lässt bisweilen nur wenig durchsickern, verrät aber doch ein paar Punkte, die Hauptbestandteil der Versammlung werden sollen. Vor allem im Nachwuchs soll sich einiges tun, da sollen einige Visionen ausgearbeitet werden. Außerdem soll über die Zukunft der österreichischen Ligen diskutiert werden. „Auch die Bildung von Arbeitsgruppen wird ein wichtiger Bestandteil der Zusammenkunft sein“, so Rachlinger.

Teamchef plant den Spitzensport

Auch Teamchef Harald Felsberger wird vor Ort sein und Pläne für den Spitzensport präsentieren. Als Vertreter der Schiedsrichter wird zudem Neo-Schiri-Boss Alexander Gruber an der Versammlung teilnehmen. „Die Schiedsrichter sind ein wichtiger Teil des Sports und müssen mehr eingebunden werden“, lautet Rachlingers Kommentar. Ganz nach dem Motto „no refs, no game“.

Man darf gespannt sein…

Genaueres wissen wir freilich erst in der kommenden Woche, wir werden natürlich darüber berichten. Fakt ist aktuell nur: Wenn die Delegiertenversammlung hält, was sie verspricht, befindet sich der ÖFBV bald auf dem Weg zu einer glorreichen Zeit!