Staatsmeisterschaft Damen

NEWS

SPIELE


Über die Liga

Die österreichische Staatsmeisterschaft der Damen wird seit 2004 in Form einer Großfeldliga ausgetragen . Seit der Einführung der WIFL im Jahr 2019 wird sie gegen Saisonende in Form von Halbfinal- und Finalspielen ausgespielt. Den Titel des Rekordmeisters teilen sich aktuell die TVZ Wikings Zell am See und der Wiener Floorball Verein mit je 6 Titeln.


Statistiken 2019/20

TABELLE

SCORER

GOALIE STATS


Modus

Für das Playoff zur Staatsmeisterschaft qualifiziert sind aktuell alle vier Teilnehmer der Bundesliga. Die Platzierung entscheidet die Begegnungen im Halbfinale: Das in der Tabelle bestplatzierte Team trifft auf den viertplatzierten, während der zweit- und drittplatzierte aufeinandertreffen. Spiele zwischen zwei österreichischen Teams werden sowohl für die österreichische als auch für die internationale Tabelle gewertet. Die Halbfinal- und Finalspiele werden jeweils in best-of-three-Serien ausgetragen.


Geschichte

MEISTERTAFEL

LIGA-MVP'S