post

Vorschau auf das Wochenende

Das kommende Wochenende bringt speziell für alle Floorball-Fans wahre Leckerbissen: Von Top-Duellen über zahlreiche Livespiele ist alles mit dabei!

Drei von fünf Spielen live

Gute Nachrichten für alle Fans: Von den fünf bevorstehenden Spielen in der IFL werden diesmal glatt drei Partien live auf PlatinTV ausgestrahlt. Bereits um 14 Uhr wird Innsbruck zu Hause gegen die formstarken Linzer antreten, danach hat man die Qual der Wahl zwischen dem Kellerduell KAC gegen Borovnica und dem Spiel Erster gegen Zweiter: WFV gegen Škofja Loka. Beide Spiele sind gibt es ab 17 Uhr live auf PlatinTV. Außerdem findet zeitgleich die Begegnung VSV gegen Polanska Banda statt, am Sonntag wird dann das zweite Steirerderby der Saison ausgetragen: Graz empfängt Leoben um 15 Uhr.

Baut Rum die Führung aus?

Nach dem historischen ersten Sieg in der zweite Bundesliga liegt der UHC Alligator Rum dank der Tordifferenz von +2 an der Tabellenspitze und könnte diese mit einem Heimsieg gegen den FBC Dragons auch weiter ausbauen. Auch die Dragons konnten ihr erstes Spiel vergangene Woche gewinnen (4:3 gegen Crossroads). Kurios: Alle vier Teams haben derzeit drei Punkte auf ihrem Konto, der Sieger der Sonntagspartie (15 Uhr) wird daher definitiv als Tabellenführer in die erste Adventswoche starten!

Damen-Liga nähert sich den Playoffs

In der Damen-Bundesliga geht es langsam aber sicher in Richtung Endspurt: Sieben von zwölf Spielen im Grunddurchgang wurden bereits absolviert, am Wochenende kommen Nummer acht und neun dazu. Man mag es zwar nicht glauben, aber die SPG Innsbruck / VSV wird dieses Wochenende gleich zwei Spiele absolvieren und den Grunddurchgang bereits am Sonntag abschließen. Zuerst geht es am Samstag zu Hause in Innsbruck gegen die SPG Linz / Rum (17 Uhr), das Rückspiel im nur sechs Kilometer entfernten Rum steigt dann am Sonntag (12 Uhr). Die TVZ Wikings und Dragons / WFV haben dieses Wochenende spielfrei.

U15-Runde in Villach

Am Samstag ab 9 Uhr findet in Villach der dritte Spieltag in der U15-Bundesliga statt. Dabei werden neben Gastgeber VSV der KAC, die Bandtys, der WFV, St.Martin / Wöllmissberg, der ASC Algund und der UHC Linz antreten. Der KAC, der WFV und die Bandyts liegen dabei punktegleich an der Tabellenspitze und könnten ihre Führung weiter ausbauen, während der VSV, St. Martin und Linz erst in die Saison starten.

Wir freuen uns auf spannende Spiele, die die Fanherzen höher schlagen lassen!