post

Vorschau auf das Wochenende

Das kommende Wochenende wird äußerst interessant, denn es geht endlich so richtig los. Neben den bereits gestarteten Ligen IFL und Damen-Bundesliga nehmen auch die zweite Bundesliga und die Nachwuchsligen ihren Spielbetrieb auf.

Knaller-Spiele in der IFL

Warum man sich auf das IFL-Wochenende freuen sollte? Ein Blick auf den Spielplan beantwortet alle Fragen! Im Kellerduell zwischen den Hot Shots Innsbruck und dem IC Graz (Samstag, 15:00) wird ein Team definitiv die ersten Punkte in dieser Saison sammeln. Der Wiener Floorball Verein will sich zuhause bei Polanska Banda (17:00) für die zuletzt erlittene 3:8-Auswärtspleite revanchieren (Live auf PlatinTV), während der VSV daheim gegen Borovnica (17:00) ran muss. Keine leichte Aufgabe erwartet auch den KAC, der den bis dato makellosen Tabellenführer Škofja Loka (17:00) empfängt. Außerdem können wir uns am Sonntag (15:00) auf ein spannendes Duell zwischen Leoben und Linz freuen, denn für beide Teams geht es im direkten Duell nicht nur um die Tabellenführung in der unteren Gruppe, sondern auch um wichtige Punkte im Kampf um das Playoff-Ticket.

Wikings feiern Premiere

Viele Jahre waren sie im Oberhaus dabei, wurden auch bereits des öfteren österreichischer Meister. Jetzt wartet auf die TVZ Wikings ein neues Abenteuer, ein Neuanfang nach einer verkorksten Saison. Die Zeller feiern am Samstag ihre Premiere in der zweiten Bundesliga und treffen dabei auswärts auf den UHC Alligator Rum (Samstag, 15:00), dessen Herren ebenfalls das erste Mal österreichweit mitmischen. Die Grundgerüste beider Teams sind ähnlich strukturiert, beide Mannschaften bilden einen kleinen Kern aus erfahrenen Spielern, der Großteil des Kaders ist aber sehr jung. Daher darf man gespannt sein, ob beide Teams mit neuem Elan und voller Power in die neue Saison starten können. Schenken werden sie sich wohl nichts.

Wer wird DFL-Tabellenführer?

In der Damen-Bundesliga (DFL) geht es derweil auf den ersten Blick etwas ruhiger zu, dennoch wird es richtig spannend werden, wenn Innsbruck/VSV auf die TVZ Wikings aus Zell trifft (14:00). Vor dem IFL-Spiel der Herren gegen Borovnica wollen auch die Damen beweisen, wozu sie fähig sind, und im direkten Duell mit dem Favoriten aus Mittersill (vorrübergehend) die Tabellenführung holen. Es wird definitiv eine packende Begegnung, so viel ist sicher.

U15 eröffnet Spielbetrieb im Nachwuchs

Apropos Zell: Dort findet die erste Runde der U15-Bundesliga statt, die den Startschuss für die diesjährigen Nachwuchsbewerbe gibt. Mit dabei sein werden der amtierende Meister KAC, Vizemeister Bandyts, der UHC Götzis, Algund und last but not least die Gastgeber aus Zell am See. HIER geht’s zum Spielplan.

Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende!