post

UPDATE 12.3.2: Veranstaltungseinschränkung: Wichtige Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen

Update: 12.03.2020 19:00

Update zum Final-4 der Herren-Bundesliga

Die Verantwortlichen des ÖFBV und der Herren-Bundesliga haben sich dazu entschieden, das für das kommende Wochenende angesetzte Final-4 der Herrenbundesliga auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Update zum weiteren Verlauf der Bundesligen & der IFL

Die weiteren Planungen des ÖFBV sind derzeit ausgesetzt. Es werden die Ergebnisse und Beschlüsse einer für morgen angesetzten Pressekonferenz von Bundeskanzler Sebastian Kurz abgewartet. Der ÖFBV wird im Anschluss an diese Pressekonferenz die neuen Vorgaben der Regierung auf die Spielpläne der Ligen anwenden und umgehend alle Beteiligten informieren.

Update zu den österreichischen Jugendligen

Aufgrund der aktuellen Situation arbeitet der ÖFBV in Zusammenarbeit mit allen Vereinen an einer vernünftigen Lösung, die sowohl die Gesundheit unserer Mitmenschen als auch die Weiterführung des Spielbetriebs sichern.
Die vorläufigen Verschiebungen sind basierend auf den uns heute, 10:00 zu Verfügung stehenden Informationen.
Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Mitgliedsvereinen und den Hallenbetreibern für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken.

U14m Gruppen SÜD (Leoben) & WEST (Rum)
Von 14.3. auf 10.5. verschoben

U14m NORDOST
Von 14.3. auf noch ausstehenden Termin verschoben (Spielort nach Linz verlegt)

U14m Finale
Von 4.4. in den kommenden Juni verschoben (Spielort: Villach)

U12
Von 28.3. auf 16.5. verschoben (Spielort: Wien)

U16m
Von 29.3. auf noch ausstehenden Termin verschoben (Spielort: Klagenfurt)

U19m
Der für den März geplante Spieltag wird derzeit nicht verschoben.

U14w
Geplant: 21.3. in Linz – weitere Informationen folgen

Update zum Final-4 der IFL

Aktuell wird der 16. und 17. Mai als Ersatztermin ins Auge gefasst. Dies wurde mit Absprache der beteiligten Verbände (HUN und SLO) gemacht. „Die Organisatoren der IFL 3 Nationsleague, haben einstimmig beschlossen, die Austragung des IFL Final 4, nach hinten zu verschieben. In einer Telefonkonferenz mit den betroffenen Vereinen und den Verbandsvertretern aus Slowenien, Ungarn und Österreich wurde dies vor kurzem bekannt gegeben“ sagt Timmi Taurer über die aktuelle Situation.

Der Erlass der Bundesregierung ist nun veröffentlicht und gibt uns somit vor, dass nicht mehr als 100 Personen bei einer Indoor Veranstaltung vor Ort sein dürfen.

Die heute von der Bundesregierung verhängten Maßnahmen, welche auch die Indoor-Veranstaltungen, bis Anfang April einschränken, um die Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, haben natürlich auch Auswirkungen auf die Bewerbe des ÖFBVs. Wir nehmen bei unseren Entscheidungen Bezug auf die heute abgehaltene Pressekonferenz von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer.

Folgende Maßnahmen betreffen alle Spiele und Bewerbe die vom ÖFBV ausgeschrieben und durchgeführt werden.

Für Vereins und Landesverbände empfehlen wir gleiche handhabe.

Nach intensiven Beratungen und in Abstimmung mit den zuständigen Verantwortlichen der jeweiligen Ligen hat der ÖFBV sich wie folgt entschieden:

Bei allen ÖFBV-Veranstaltungen wird ab sofort auf unbeschränkte Zeit, bis auf Widerruf, die Anzahl ALLER  anwesenden Personen auf 100 limitiert.

Diese Limitierung umfasst die Summe aller Spieler und Schiedsrichter, oder anderer für die Veranstaltung notwendige Personen.

Es dürfen zum jeweiligen Zeitpunkt aktuell nur maximal 100 Personen am Spielfeld, um das Spielfeld und im Ausschankbereich anwesend sein.

Die jeweiligen Veranstalter sind für die Überwachung und Einhaltung der Beschränkung mittels Zugangskontrollen während des gesamten Zeitraums der Veranstaltung verantwortlich.

Dieser Zeitraum erstreckt sich jeweils eine Stunde vor offiziellem Spielbeginn und eine Stunde nach Spielende.

Die Veranstalter sind dafür verantwortlich, dass alle anwesenden Personen den Veranstaltungsort nach Spielende rasch verlassen.

Folgende Veranstaltungen sind in nächster Zeit davon betroffen:

Final 4 Mittersill: wird gespielt, KEINE ZUSEHER ERLAUBT (maximal 100 Personen)

Damen Bundesliga: wird gespielt, KEINE ZUSEHER ERLAUBT (maximal 100 Personen)

Herren PLAY-OFFS: wird gespielt, KEINE ZUSEHER ERLAUBT (maximal 100 Personen)

IFL Final 4: Update am Donnerstag 19 Uhr… Verschiebung möglich

Jugendspiele: werden abgehalten, KEINE ZUSEHER ERLAUBT (maximal 100 Personen)

Zusammenfassung: Nach aktuellem Stand (10.03.2020 19Uhr) werden alle angesetzten Spiele auch an den jeweiligen Terminen abgehalten. Jedoch sind für den gesamten Zeitraum leider keine Zuschauer erlaubt. Mit dieser Maßnahme leistet der ÖFBV seinen Beitrag dazu, eine mögliche weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Wir bitten alle regelmäßig auf der Webseite, sowie Facebook und weiteren sozialen Netzwerken zu überprüfen, ob sich in den aktuellen Ausschreibungen etwas ändert. Sobald wir weitere oder andere Informationen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen erhalten, informieren wir euch auf all unseren Kanälen.