post

Spannung in den Liga Spielen

Das internationale Wochenende ist vorbei, jetzt heißt es wieder fiebern für die wichtigen Punkte der Vorrunde. Und da kann dieser Spieltag wieder viel bieten. 

IFL

Eröffnet wird das Wochenende am Samstag um 16:45 vom, mit aktuell 12 Punkten führendem, FBK Insport. Der Gegner sind die Dunai Krokodilok. Die letzte Begegnung ging an Skofja Loka, doch vielleicht kann das Auswärtsteam diesmal zurückschlagen. 

Kurz darauf startet das Derby der beiden Kärtner Teams, VSV und KAC. Anpfiff ist um 17 Uhr in Villach. 

Und noch ein drittes Spiel steht am Samstag in der IFL am Plan. Der SZPK Komárom ruft den FBK Polanska Banda in die eigenen Hallen. Es ist die erste Begegnung der beiden Teams in dieser neuen Saison 2019/20. Wir dürfen also gespannt sein, wer sich die ersten Punkte holen kann. 

Am Tag darauf ist der VSV Auswärts beim FBC Borovnica zu Gast. Spielstart ist um 15 Uhr in Dobrova. 

Die letzten Punkte werden sich um 17 Uhr, zwischen dem WFV und FBK Insport, in Wien ausgemacht. Man kann sich sicherlich eine gute Stimmung in der Halle in unserer Hauptstadt erwarten. 

WIFL 

Kommen wir wieder zu unseren Damen. Hier können wir uns auf drei Spiele der WIFL freuen. 

Starten wird der TVZ Wikings Zell am See gegen FBK Olimpija Ljubljana in Mittersill. Der FBK konnte noch kein Spiel für sich entscheiden, ob sie sich dieses Wochenende die ersten Punkte sichern können, wird sich um 12 Uhr entscheiden. Für die Wikings heißt es am Sonntag erneut die Spieltasche zu packen. In Villach treffen sie auf die Spielgemeinschaft Innsbruck/VSV. Spielbeginn der Begegnung ist um 14 Uhr. 

Zuvor wird es aber für Innsbruck/VSV in Wien ernst. Die Hauptstädterinnen wollen sich am Samstag um 17 Uhr die ersten Punkte auf ihr Konto schreiben können. 

Herren Bundesliga

Bei den Herren treffen die beiden Wiener Vereine FBC Dragons und UHC Crossroads in der PAHO Halle aufeinander. Für die Dragons ist es das erste Spiel der Saison. Für den UHC könnte es der dritte Sieg sein. 

Es steht also wieder ein spannendes Spielwochenende vor uns. Wir hoffen ihr feuert alle eure Vereine in der Halle an und kämpft um jeden Punkt.