post

Salming Austria unterstützt mit Schutzbrillen

Der Ausrüstungspartner des ÖFBV, Salming Austria, unterstützt die österreichischen Vereine mit einer Aktion. Salming Austria bietet einen 20%-Rabatt auf sechs Schutzbrillenmodelle, die von den Mannschaften in Sammelbestellungen angefordert werden können und an zwei separaten Terminen ausgeliefert werden. Ab fünf bestellten Brillen müssen keine Versandkosten bezahlt werden.
Teammanager Siegfried Sendlhofer betonte: „Wir haben mit Salming Austria einen kompetenten Partner. Wir unterstützen die Vereine gerne bei der Beschaffung und stehen natürlich immer gerne für Fragen zur Verfügung, sollte es noch Unklarheiten geben.“
„Wir garantieren die bekannt unkomplizierte und rasche Abwicklung der Bestellungen und freuen uns, als Partner des ÖFBV für die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen im Österreichischen Floorball beitragen zu können.“, gab zudem Salming Austria bekannt.
Generalsekretär Gerold Rachlinger zog rund eine Woche nach Einführung der Schutzbrillenpflicht positiv Bilanz: „Die Einführung der Schutzbrillenpflicht für die U16-SpielerInnen sorgt in ganz Europa für Applaus. Es gibt bereits Anfragen von anderen Verbänden, wie wir das umsetzen. Ich denke, in nächster Zukunft werden andere Länder folgen.“

Vereine können sich bei Fragen an den ÖFBV wenden. Alle Dokumente zur Aktion können unter Downloads in der Rubrik Aktuelles heruntergeladen werden.