post

Richtungsweisendes Wochenende steht an!

Am kommenden Wochenende stehen sieben richtungsweisende Duelle in IFL und Bundesliga an. In beiden Bewerben versuchen die Verfolger weiterhin, Plätze auf die Playoffränge gut zu machen.


IFL

Nachdem am vergangenen Wochenende alle drei österreichischen Teilnehmer spielfrei hatten, sindsie morgen, Samstag, erneut im Einsatz. Dabei können WFV und VSV wichtige Punkte im Playoffrennen sammeln.
Für die Wiener steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Komárom an. Die Ungarn liegen auf Platz 4 nur zwei Punkte vor den Hauptstädtern, mit einem Sieg wäre der WFV wieder in den Playoffrängen.
Auch für die Villacher Adler geht es beim Tabellensiebenten um viel. In Slowenien will der VSV bei Polanska Banda voll punkten, um weiter an WFV und Komárom dran zu bleiben.
Der auf dem vorletzten Platz liegende KAC empfängt an diesem Wochenende Tabellenführer Skofja Loka. Auch die Slowenen konnten sich vergangene Woche erholen und sind darauf aus, die Tabellenführung auf Phoenix Fireball und den spielfreien FBC Borovnica auszubauen.
Phoenix will jedoch weiter am Tabellenführer dranbleiben und sich mit einem Sieg beim Tabellenletzten Dunai Krokodilok eventuell sogar auf den ersten Platz schieben.

KAC – Skofja Loka, 15.2. 17:00
Polanska Banda – VSV, 15.2. 18:00
Komárom – WFV, 15.2. 19:30
Dunai Krokodilok – Phoenix Fireball, 15.2. 19:30

Bundesliga

Die heimische Liga geht mit drei Duellen in die vorvorletzte Runde. Den Start machen der UHC Linz und Leoben. Die Stahlstädter werden versuchen, mit drei Punkten mit den Crossroads gleichziehen, während Leoben wiederum die Linzer einholen will.
Die Hotshots, Zweitplatzierte in der West-Gruppe, haben ein Doppel-Wochenende in Wien vor sich. Am morgigen Samstag werden die Innsbrucker von den Crossroads im direkten Duell der jeweils Tabellenzweiten empfangen. Die Wiener wollen sich den UHC Linz weiter vom Hals halten, während sich die Hotshots wiederum weiter von Alligator Rum absetzen möchten. Am Sonntag geht es für die Tiroler dann gegen Tabellenführer FBC Dragons.

Linz – Leoben, 15.2. 16:00
Crossroads – Hotshots, 15.2. 17:30
Dragons – Hotshots, 16.2. 14:00