post

Richtungsweisende Partien & WFL-Finale – die Highlights des kommenden Wochenendes

Neben dem Final-4-Turnier der WFL stehen auch für die Herren sechs Partien an. Für den VSV und den WFV geht es darum, die letzte Chance auf einen IFL-Playoff-Platz zu wahren. In der Bundesliga wird das vorletzte Final-4-Ticket vergeben.

IFL

Ein Final-4 ohne österreichischer Beteiligung droht in der höchsten Herrenspielklasse. Sowohl Wien als auch Villach brauchen jeweils zwei Siege in ihren letzten beiden Partien und zusätzlich Schützenhilfe von anderen Vereinen.
Verliert Borovnica am kommenden Samstag gegen Polanska Banda, kann der VSV im direkten Duell am kommenden Sonntag bis auf einen Punkt an die Slowenen sowie an den punktegleichen SZPK Komárom heranrücken und hätte eine Qualifikation dann am letzten Spieltag selbst in der Hand.
Der WFV muss gegen ebenjene Ungarn voll punkten, um für die dann alles entscheidende letzte Runde am 29.2. die Chance auf ein Playoffticket zu wahren.
Der KAC wird unterdessen versuchen, sich für die 5:11-Heimschlappe gegen Skofja Loka zu revanchieren und beim Tabellenführer den dritten Saisonsieg einzufahren.

Skofja Loka – KAC, 22.2. 16:45
Borovnica – Polanska Banda, 22.2. 19:00
WFV – Komárom, 23.2. 15:00
VSV – Borovnica, 23.2. 15:00

WFL

Die höchste Damenliga neigt sich mit dem Final-4 in Linz dem Ende zu. Die Halbfinalpaarungen für den kommenden Samstag könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Tabellenführer Polanska Banda gegen Hotshots/VSV als klarer Favorit ins Rennen geht, ist beim Duell Linz/Rum gegen Zell am See alles offen.

Polanska Banda – Hotshots/VSV, 22.2. 15:30
Linz/Rum – Zell, 22.2. 18:00
Spiel um Platz 3, 23.2. 9:30
Finale, 23.2. 12:00

Bundesliga

In der heimischen Spielklasse warten zwei spannende Partien auf die Fans. Zum einen steht mit dem Kracher Wikings gegen Dragons das Duell der beiden klaren Tabellenführer an, zum anderen wird durch die Partie Rum gegen Leoben der zweite Playoffstartplatz in der Gruppe West vergeben. Gewinnen die Alligatoren mit mindestens fünfzehn Toren Unterschied, schieben sie sich vor die Hotshots auf Platz 2, gelingt ihnen das nicht, dürfen ihre Landsmäner zum Final-4 nach Mittersill.

Zell – Dragons, 22.2. 17:00
Rum – Leoben, 23.2. 14:00