post

Österreichs Jüngste am Parkett

Nicht nur in der U15-Liga wird morgen der österreichische Meister ermittelt: Auch unsere jüngsten kämpfen morgen um den Titel.

Turnier um die U9-Meisterschaft

Nachdem im Laufe der Saison schon einige Turniere abgehalten wurden, steht nun jenes um die österreichische U9-Meisterschaft auf dem Programm. Ab 9:40 kämpfen der VSV, der KAC sowie die TVZ Wikings in Villach (Sporthalle St. Martin) um den Titel. Als Titelverteidiger ins Rennen gehen dabei die jungen Adler aus Villach.

Nur drei Teams dabei – macht aber nix!

Aufgrund der Tatsache, dass heuer nur drei Teams an der Liga teilnehmen, treffen alle Team je dreimal aufeinander (HIER geht’s zum Spielplan). Jedes Spiel dauert dabei 12 Minuten, gespielt wird auf kleine Tore. Der ÖFBV wünscht seinen Jüngsten ganz viel Spaß, wenn sie ihr ganzes Können zeigen dürfen!