post

Niklas Fechtig: „Habe hart dafür trainiert“

Gratulation zur Wahl zum Youngster der Saison 2017/18! Was bedeutet Ihnen dieser Titel?

Niklas Fechtig:
Ich bin sehr stolz auf diesen Titel und habe heuer sehr hart dafür trainiert.

Wie zufrieden sind Sie mit der abgelaufenen Saison aus persönlicher Sicht?

Niklas Fechtig:
Mit meiner persönlichen Leistung bin ich sehr zufrieden, jedoch finde ich es schade, dass wir heuer den Finaleinzug nicht geschafft haben.

Eine kurze Analyse zur Saison Ihrer Mannschaft. Was war besonders gut, was war ausbaufähig?

Niklas Fechtig:
In der vergangenen Saison fand ich unseren Zusammenhalt im und außerhalb des Spielfeldes sehr gut, jedoch können wir unsere Offensive und Defensive immer weiter ausbauen.

Was erwarten Sie sich für die nächste Saison?

Niklas Fechtig:
Mit der IFL erwarte ich mir eine spannende Saison sowie Spiele mit hohem Niveau.

Wenn Sie ein Bundesliga-All-Star-Team der Saison 2017/18 aufstellen würden wie würde es aussehen?

Niklas Fechtig:

Matthias Frank

Henry Nummi – Martin Krametter

Louis Wäfler – Dominik Mayrobnig – Timo Schmid

Danke für das Interview!

 

Zur Person:

Name: Niklas Fechtig
Position: Linker Flügel
Verein: VSV Unihockey
Rückennummer: 70
Alter: 17
Größe: 1,85m
Gewicht: 75kg
Spitzname: Fechtl
Spieler seit: 2009
Vorbild: Kim Nilsson
Schlägermarke: Oxdog

 

Statistik Errea Bundesliga 2017/18:

16 Spiele
28 Scorerpunkte (18 Tore + 10 Assists)
0 Strafminuten