post

Ersten Schritte in Lettland

Heute am 28.01., einen Tag vor dem wichtigen Spiel gegen Deutschland durfte man sich bereits ein Gefühl für die Halle holen und 90 Minuten auf Lettischen Boden trainieren. Das Team ist fit und bereit alles zu geben um morgen bereits den wichtigen Sieg gegen Deutschland holen zu können.

Leicht wird es mit Sicherheit nicht werden, aber das Team strotzt vor Motivation und Teamgeist. Die Stimmung im Team ist gut, sagt auch Jakob Mayer, der uns diesen Tag mitnahm und uns interne Eindrücke gab. In der ersten Einheit hat man mit 3 Linien nochmal gefestigt was morgen umgesetzt werden soll. Teamtrainer Felsberger sagt dazu:“Die ersten Eindrücke sind gut, wir müssen uns an den Boden gewöhnen. Es ist noch einiges zu erledigen, wir haben aber morgen noch ein Training, um für Deutschland gut vorbereitet zu sein.”

Somit geht der erste ganze Tag für unsere Herren in Lettland bereits zu Ende und morgen steht bereits das erste Spiel vor der Tür. Man möchte den großen Nachbarn aber nicht nur Ärgern, sondern es muss das Ziel sein das Spiel auch zu gewinnen, sagt Harald Felsberger. Nur dann besteht die Chance auf eine tatsächliche Qualifikation. Das Deutsche Nationalteam ist im Vergleich zu unseren Herren noch nicht so vertraut untereinander. 8 neue Spieler und ein neuer Trainerstab müssen erst beweisen, dass sie ihre Position auch halten können. Dem hat Österreich was entgegenzusetzen und wird morgen alles geben, um sich ihre harte Arbeit in den letzten Monaten selbst zu belohnen.

Wir drücken die Daumen und werden morgen bereit sein den Anpfiff live mit zu verfolgen.

Seit auch ihr dabei und unterstützt unsere Herren um 15 Uhr live auf IFF Channel 1.