post

Die Nachwuchs-Ergebnisse vom Wochenende

Auch im Nachwuchsbereich war am Wochenende viel los! Sowohl in der U19- als auch in der U15- und der U17-Damen-Bundesliga wurden Spiele absolviert.

Villach gewinnt U19-Auftakt

Beim ersten Spieltag der U19-Meisterschaft empfingen die Floorball Bandyts Klagenfurt den VSV Unihockey. Bis zum zweiten Drittel gestaltete sich ein spannendes Spiel, die mit einigen Herren- und U19-Nationalspielern besetzten Draustädter zeigten aber im Schlussabschnitt ihre ganze Klasse. Vor allem Niklas Fechtig (3 Tore, 2 Assists) und Niklas Felsberger (2 Tore, 2 Assists) waren maßgeblich am 9:6-Erfolg des VSV beteiligt.

Starker WFV beim U15-Spieltag

In der U15-Liga wurde derweil bereits die zweite Runde ausgespielt – entgegen aller Erwartungen fanden nur vier Spiele statt, denn die Mannschaft des ASC Algund konnte die Reise nach Wien aufgrund akuter Personalmängel nicht antreten und ist somit für die Playoffs gesperrt. Mit dabei waren also nur die beiden Wiener Klubs WFV und Dragons sowie der IBC Leoben und die TVZ Wikings aus Zell. Als Gewinner des Spieltages ging die Mannschaft des Wiener Floorball Vereins hervor, die beide Spiele eindrucksvoll gewinnen konnte und somit nach zwei Spielen auf dem zweiten Tabellenrang steht, punktegleich mit Tabellenführer KAC und den Bandyts. Ebenfalls so viele Punkte aufweisen können die viertplatzierten Wikings, diese haben aber bereits sechs Spiele hinter sich. HIER geht’s zu den Ergebnissen. PS: Weiter mit der dritten Runde geht’s am ersten Dezember in Villach!

Linz und Bandyts dominieren U17-Damen-Liga

Auch die U17-Liga der Damen hat am Wochenende ihren Auftakt gefeiert, und zwar beim Spieltag in Klagenfurt. Unter den fünf Teilnehmern Dragons, Alligator Rum, Hot Shots Innsbruck, UHC Linz und Bandyts gingen ganz klar die Linzerinnen sowie die Gastgeberinnen aus Klagenfurt als Sieger des Tages hervor und führen die Tabelle punktegleich an. Der zweite Spieltag findet erst im März in Linz statt. Bis dahin wird sich bei allen Teams wohl noch einiges tun! HIER könnt ihr alle Ergebnisse betrachten.