post

Damen-WM-Quali: Österreich in Hammergruppe!

Österreichs Damen-Nationalmannschaft wird wohl ein kurzer Schauer über den Rücken gelaufen sein, als der IFF heute die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen veröffentlicht hat. Mit Finnland trifft man auf einen zweifachen Weltmeister und siebenfachen Vizeweltmeister!

Zweifacher Weltmeister als Gegner

Und das nicht ohne Grund: Finnland ist bei den Herren amtierender Weltmeister. Die Damen stehen an Platz zwei der Weltrangliste und ein Sieg in der Quali wäre laut Teamchef Daniel Tonegatti wohl eine absolute Sensation. Als wäre das nicht genug, hat man mit Deutschland (Achter in der Weltrangliste) und Russland (13.) zwei weitere Kaliber in der Gruppe. Spanien (23.) komplettiert das Quintett der Gruppe C, das von 30. Jänner bis 2. Februar in Trencin (SVK) um die WM-Qualifikation kämpfen wird.

Durch hartes Training und ein Wunder zur WM?

Das ist nach wie vor das Ziel des Teams. „Es wird extrem hart, aber wir können es schaffen!“, gibt sich Tonegatti selbstbewusst, weiß aber sehr wohl, was auf seine Damen zukommen wird. Da kommt der nächste Zusammenzug im November gerade recht, wenn es in einem Drei-Nationen-Turnier in Dolo (ITA) gegen Italien und die Niederlande geht. Die eine oder andere Spielerin der Nationalmannschaft wird wohl einmal kurz nach Luft geschnappt haben, aber im Endeffekt gilt es dann bei der Quali, alles zu geben und jede Minute zu genießen. Wie oft spielt man schon gegen eine der besten Mannschaften der Welt?