post

WFCQ Damen in Celeno (Italien)

Nach langer Abwesenheit von der internationalen Bühne wird unser Damennationalteam in Celano (Italien) von 1. – 5. Februar wieder bei einer WM Qualifikation antreten. „Wir sind im Aufbau einer neuen Mannschaft“, sagt Trainer Daniel Persson. „Mittelfristig ist die Qualifikation natürlich das Ziel.“ Angeführt von der Kapitänin Theresa Fürtbauer haben wir auch wieder Legionärinnen im Kader. Livia Müggler und Sabrina Friedberg sind Schweiz- Österreicherinnen, Michaela Weinrich hat in München mit Floorball begonnen und wechselte jetzt zu Meister Zell. Nicole Plank, einst bei den Feldkirch Knights, spielt seit 2 Saisonen in der Schweiz und Vera Gebert (Innsbruck) spielte heuer im Herbst in Schweden. Das Team ist eines der besten, die wir je hatten, feine Qualifikation wird trotzdem sehr schwer. Unsere Gegner kommen aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Estland.

Alle Spiele gibt es im IFF You-Tube Channel zu sehen. https://www.youtube.com/user/IFFLive

post

Erfahrenes Betreuerteam bei der Damen WM-Qualifikation

Headcoach Daniel Persson wird mit drei weiteren BetreuerInnen die Damen in Italien coachen. Neben Heidi Leb, national und international als Spielerin und Teammangerin erfahren, ist auch Physiobetreuerin Sabine Weinrich, die schon mit der U19 in Kanada war, wieder mit dabei. Weiters konnten wir auch Thomas Weinrich, der in Polen mit der U19 Assistenztrainer war, erneut gewinnen für Italien.